Literatur, die sich auf die Betriebsweise mit dem angepassten Brutraum beschäftigt:

 

Meine Betriebsweise : Der Klassiker, wozu eigentlich nicht viel gesagt werden muss. Bruder Adam zählt nicht umsonst zu den größten Imkern des 20. Jahrhunderts. Er hat die Betriebsweise mit der Dadantbeute so perfektioniert, dass er selbst im hohen Alter noch mehr als 100 Bienenvölker täglich durchsehen konnte.

 

Imkern mit Dadant und Mini-Plus: Mein absoluter Favorit, es wird die Betriebsweise mit der Dadantbeute schnörkellos und praktisch beschrieben. Für einen guten Einblick, kann man hier eine älter und nicht ganz so ausführliche Version als PDF legal downloaden.

 

Natürlich imkern in der Großraumbeute: Hier wird auch der Anfänger in der Bienenhaltung angesprochen.. Ich rate aber keinen Anfänger zum Start mit DN 1,5. Wieso eine schlecht gemachte Kopie nehmen, wenn man mit Dadant das Original haben kann.

 

Buckfastbiene in der angepassten Dadant Beute: Werner Gerdes beschreibt in diesem Buch seine Betriebsweise. Auch ein lesenswertes Buch.

 

Eine Seite über Honig

 

Paul Jungels lässt uns an seinem Erfahrungsschatz teilhaben. Lesenswert, aber harte Kost.

 

Bernhard Heuvel hat auch gute Ansätze, man sollte aber bedenken, dass alles nicht so über viele Jahre ausgereift ist.

 

Günther Ries , der Mann der Bruder Adam und die Buckfast Biene nach Kassel und von da nach Deutschland holte. Wer den Selbstbau wagen will, findet in diesem Buch die original Anleitung für Dadant US oder auch Dadant nach Ries.

 

 

 

 

Imkerei

Marie Louise Göbel

Am Hensberg 12

57647 Nistertal

02661/8622

 

Deutscher Imkerbund
Deutscher Imkerbund
Deutscher Imkerbund
Netzwerk Blühende Landschaften
Buckfast
Gemeinschaft der Buckfastimker