Mo

16

Mär

2020

Propolis für das Immunsystem

Prof. M. Kunth / Fudan Universität Shanghai schreibt über Propolis:

......Zur gezielten Abwehr des Corona-Virus und anderer viraler Bedrohungen empfehle ich dringend die Einnahme von Propolis. Propolis ist ein hoch komplexes Produkt der Bienen und schützt deren Lebensraum effektiv vor Viren, Bakterien und Parasiten – und das seit etwa 40 - 50 Mio Jahren! Die medizinische Wirkung der Propolis gegenüber Viren ist mittlerweile auch wissenschaftlich erforscht: Viren benötigen eine sog. NUC-Polymerase um sich zu replizieren – die Propolis ist in der Lage, diese Polymerase wirkungsvoll zu hemmen. Die Einnahme von Propolis als Tinktur ist seitens der Apitherapie, sowohl zur Prophylaxe als auch zur Therapie viraler Erkrankungen sehr effektiv. Zusätzlich kann die Propolis auch als Nasen- und Rachenspray angewendet werden und damit auch gezielt die Infektionswege des Corona-Virus (Covid-19), unterbinden.

 

Wir haben unser Ladengeschäft noch geöffnet und der Versand läuft auch weiter. Beachten Sie auch unser Osterangebot.

Bleiben Sie gesund !

 

mehr lesen

Do

13

Feb

2020

Winter 2019/20

Über unseren Honig

An dieser Stelle finden Sie ein paar Anmerkungen über unseren Honig. . Naturbelassener Bienenhonig wird irgendwann fest. Je dunkler der Honig ist, desto später wird er fest. Der Wald und Blütenhonig von 2019 wird nach ca. 4 Monate zäh und irgendwann einmal fest. Ein fester Honig ist kein schlechter Honig, nur halt eben schlecht für den Endkunden zu verarbeiten, es ist nicht schön, wenn das Messer im Honig abbricht.

Blütenhonig sollte grundsätzlich nicht flüssig verkauft werden, denn in kürzester Zeit wird er im Glas fest und der Kunde hat dann den Ärger. Manche Imker bieten aber nur flüssigen Blütenhonig an, spätestens da sollte der fachkundige Käufer misstrauisch werden. Ein Honig der innerhalb von 4 Wochen fest wird und in einem Glas abgefüllt ist, muss spätestens alle 4 Wochen erwärmt werden, damit er so schön flüssig bleibt und verkaufsfähig bleibt. Dabei wird der Honig im Glas längerer Zeit erwärmt, was nachweislich nicht gut für den Honig ist..

Unser Blütenhonig ist cremig, also schön streichzart. Diesen Zustand erreichen wir indem wir den festen Blütenhonig in einem speziellen Honigverflüssigunggerät, welches nachweislich den Honig nicht  schädigt, verflüssigen. Danach kommt er in ein 100kg Rührwerk, welches ihn nach einem festen Programm 2-3 Wochen rührt. Wenn er dann die richtige Konsistenz hat, wird er in Gläser abgefüllt und er bleibt dann cremig und wird nicht mehr hart.

Über unsere Imkerei 2020

Dieser Winter war auch wieder sehr mild. Trotzdem haben wir mal ein Bild mit richtigen Schnee gewählt, damit wenigstens der Eindruck eines Winters entsteht. Die Völker sind bis jetzt alle gut über den Winter gekommen Der Völkerverkauf ist abgeschlossen, wie in den letzten Jahren hat sich wieder gezeigt, die Nachfrage ist deutlich höher, als das Angebot.

Die Jungimkerausbildung ist auch schon gestartet. Wir hoffen, dass wir den neuen Imkern eine vernünftige Betriebsweise zeigen. Nicht umsonst arbeiten die meisten Erwerbsimker mit dieser Betriebsweise von nur einem großen Brutraum und kleinen Honigräumen.

Dieses Jahr haben wir zwei Zuchtköniginnen von der Belegstelle und wollen in die Königinnenvermehrung mit Belegstellenbesuch einsteigen. Wenn alles klappt, werden wir für interessierte Imker auch Königinnen verkaufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

So

10

Feb

2019

Jungimker für 2019 gesucht

Wir suchen für 2019 ein bis zwei Jungimker/in, die bei uns die ersten Schritte zum Imker/in lernen möchten. 

  • Du möchtest Bienen auf Großwaben ( Dadant, DN 1,5, Zander 1,5) halten. Jungimker die Bienen auf Zander oder Deutschnormal halten wollen, könne wir leider nicht ausbilden.
  • Du wohnst maximal 15km von Nistertal entfernt und bist zeitlich ein wenig flexibel.
  • Dir macht es nichts aus, dass wir die Theorie direkt an den Bienen lernen.

Zusammen mit dir werden wir im Mai zwei Königinnen  ziehen . Diese kommen dann Anfang Juni mit Bienen zusammen in DEINE  Bienenkästen.Die Mittelwände sind aus unserem eigenen Wachs und kommen von uns.  Wir werden gemeinsam deine zwei Ableger pflegen. Ende August nimmst du deine zwei Völker mit und ich besuche dich noch einmal im Winter zur Restentmilbung.

In 2020 startest du mit zwei gesunden Wirtschaftsvölkern von denen du dann auch Honig ernten wirst. 

Für die zwei Völker hätte ich gerne von dir 200€

Falls wir dein Interesse geweckt haben, schreib uns eine Kurze E-Mail.

So

08

Jul

2018

Die Bienensession ist beendet, wir bereiten uns auf 2019 vor

Die Honigernte ist für 2018 abgeschlossen. Jetzt geht es darum die Bienen gesund über den Winter zu bringen. Im Moment erstellen wir einige Kunstschwärme. Dazu werden 1,5-2 kg Bienen von verschiedenen Völkern in einen Drahtkorb gefegt. Eine begattete Königin wird mit hinzu gegeben. Danach werden die Bienen für zwei Tage kühl und dunkel gestellt. Danach sind die Bienen zu einem Volk zusammengewachsen und man kann sie in eine neue Kiste geben. 

Mi

30

Mai

2018

Der sommer beginnt

Das Bienenjahr nähert sich dem Höhepunkt. Die Völker werden immer stärker und der erste Honig ist schon geerntet. Mit der Holunderblüte ist die Frühtracht beendet. Die Bienen sammeln jetzt den etwas dunkleren Waldblütenhonig Vielleicht haben wir ja dieses Jahr Glück und es wird richtiger Waldhonig geerntet. Am 21.6 beginnt für die Bienen das neue Bienenjahr, die Völker werden wieder kleiner und alles bereitet sich auf den Winter vor.

Imkerei

Marie Louise Göbel

Am Hensberg 12

57647 Nistertal

02661/8622

 

Deutscher Imkerbund
Deutscher Imkerbund
Deutscher Imkerbund
Netzwerk Blühende Landschaften
Buckfast
Gemeinschaft der Buckfastimker
Imkerverein Am Stöffel
Imkerverein Am Stöffel