Die 3-Gang Deutze konnten als Sonderzubehör mit einer elektrischen Ausrüstung bestellt werden. Diese bestand aus zwei Frontscheinwerfern, ein Rücklicht und einer Hupe. Batterie und Lichtmaschine lieferten die entsprechende Energie. 

Es gab 2 verschiedene Ausführungen. Beide Bauformen sind auch anhand von original Literatur von Deutz belegt. Alles andere ist nachträglich gebastelt.

Frühe Ausführung, leider nur mit Lichtschalter Diese wurde vermutlich ab 1947 von der neueren Version abgelöst.

Kopie aus Werkstatthandbuch

Auch eine Kopie au dem WHB, man sieht die Vorderansicht und erkennt, dass der Hupenknopf oben auf der Armaturentafel sitzt.

Zeitgenössisches Bild mit der alten Ausführung auf einem 3-Gang Deutz 

Spätere Ausführung, mit Sicherungskasten auf der Tafel

Spätere Ausführung

Späte Ausführung aus der Ersatzteilliste

Imkerei

Marie Louise Göbel

Am Hensberg 12

57647 Nistertal

02661/8622

 

Deutscher Imkerbund
Deutscher Imkerbund
Deutscher Imkerbund
Netzwerk Blühende Landschaften
Imkerverein Am Stöffel
Imkerverein Am Stöffel